Voraussetzung und Ausrüstung: 

Das solltest Du können um mit uns Paddeln zu gehen: 
Prinzipiell solltest du für all unsere Touren gut schwimmen können, Paddelerfahrung mitbringen und Spass im Wasser haben :-) Und Folgendes können:
 
Für alle Wildwasser-Erlebnisse ab WW 2 bis WW 3:
Du bist geübt auf Wildwasser 2 und beherrschst die Grundkenntnisse im Wildwasser-Sport (Grundschläge, Bogenschläge, Paddelstütze, Seilfähre, Kehrwasserfahren). Eine Beherrschung der Eskimorolle ist wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig. Du bringst Gesundheit, körperliche Fitness und Belastbarkeit für Kajak-Tagestouren auch unter tropischem Klima sowie Trittsicherheit im Gelände mit.
 
Für alle Wildwasser-Erlebnisse im WW 3 bis WW 4:
Du bist sicher auf mindestens Wildwasser 3+ im technischen und wuchtigen Wasser. Sichere Beherrschung der Eskimorolle und aller gängigen, modernen Wildwasser-Techniken. Du besitzt ausreichend Erfahrung im Wildwasser-Sport. Du bringst Gesundheit, körperliche Fitness und Belastbarkeit auch für ausgedehnte Kajak-Tagestouren unter tropischem Klima sowie Trittsicherheit im Gelände mit.
 
Für alle Wildwasser-Erlebnisse über WW 4:
Voraussetzungen wie bei WW 3 bis WW 4 plus ausreichend Nervenstärke und große Erfahrung im WW 4 sowie gute körperliche und mentale Fitness. Absolut sichere Eskimorolle in jeder Lage.
 
Deine persönliche Wildwasser-Ausrüstung:
Eine vollständige und moderne Wildwasser-Ausrüstung gemäß des Standards des BVKanu (www.bvkanu.de) ist obligatorisch. Dazu gehören: Helm, Schwimmweste, rutschsichere und feste Kajakschuhe mit griffiger Sohle, Spritzdecke, Schutzkleidung (Paddeljacke und Hose oder Neopren, Underlayer etc., angepasst an Luft- und Wasser-Temperaturen des jeweiligen Ziellandes), ein Wurfsack mindestens 18 Meter lang, ein großer wasserdichter Packsack für das Equipment, ein oder zwei kleine wasserdichte Packsäcke für Brotzeit / Foto / etc. sowie zwei Karabiner mit Selbstsicherung.
 
Alle Ausrüstungs-Gegenstände müssen aktuell geltende Sicherheits-Normen und -Vorschriften eures Herkunftslandes erfüllen. Für USA Grand Canyon Colorado muss die Schwimmweste die aktuellen US-Normen erfüllen !!! Die Auftriebskörper für Dein Wildwasser-Kajak! Achtung: Die Auftriebskörper für das Wildwasser-Kajak (für vorne und hinten) sind vom TeilnehmerIn selbst ins Zielland mitzubringen! Diese sind nicht Bestandteil des Leihumfangs. Auftriebskörper müssen sowohl in Bug wie im Heck des Leihkajaks während aller Flussbefahrungen immer volumenfüllend, voll aufgepumpt und verlustsicher im Wildwasser-Kajak integriert sein.
 
Für unsere Seekajak Einsteiger Touren:
Du beherrschst die Grundlagen im Seekajak-Sport (Ein- und Aussteigen, Grundschlag). Eine Beherrschung der Eskimorolle ist nicht notwendig. Du bringst Gesundheit, körperliche Fitness und Belastbarkeit für kurze Kajak-Tagestouren sowie Trittsicherheit im Gelände mit. Du solltest Strecken um die 10 bis 15 Kilometer pro Tag im Kajak zurücklegen können, was je nach Wetterbedingungen zwischen 3 und 5 Stunden (inklusive etlicher Pausen) dauern wird. Du solltest Dich bei Wind bis max. 2 bis 3 Bft und leichtem Wellengang im Kajak noch wohl fühlen.
 
Für unsere Seekajak Advanced Touren - für bereits erfahrene Seekajak-Paddler:
Du beherrschst die erweiterten Grundlagen im Seekajak-Sport (Ein- und Aussteigen, Grundschlag, Stützen, Steuerschlag). Darüberhinaus kannst du ein Seekajak durch Aufkanten steuern bzw wenden und bist mit den gängigen Wiedereinstiegstechniken (nach Kenterung) zumindest elementar vertraut. Eine Beherrschung der Eskimorolle ist nicht zwingend notwendig. Du bringst Gesundheit, körperliche Fitness und Belastbarkeit für Kajak-Tagestouren sowie Trittsicherheit im Gelände mit. Du solltest Strecken um die 20 Kilometer pro Tag im Kajak zurücklegen können, was je nach Wetterbedingungen zwischen 4 und 6 Stunden (inklusive etlicher Pausen) dauern wird. Du solltest Dich bei Wind bis max. 3 bis 4 Bft und mittlerem Wellengang im Kajak noch wohl fühlen.
 
Allgemeines:
Bitte bringt eine "anständige" Kajakausrüstung mit. Dann macht Paddeln noch mehr Spass - und mit veralteter oder mangelhafter Ausrüstung und Bekleidung gefährdet ihr nicht nur Euch sondern auch die ganze Gruppe. Die persönliche Ausrüstung bitte selbst im Flugzeug ins Zielland mitbringen. Ersatz für verlorene oder beschädigte Wildwasserausrüstung ist in unseren Zielländern nur schwer oder überhaupt nicht beschaffbar. Bitte bei der Auswahl der Ausrüstung auf modernes Equipment im guten und qualitativ hochwertigen Zustand zurückgreifen. Wir empfehlen:
 
Unsere Ausrüstungs-Partner:
Exped Equipment:  http://www.exped.com
Lettmann Kajaks: http://www.lettmann.de
 
Biwak-Ausrüstung und oder Mehrtages-Touren (bei Touren mit Camps / Camping / Übernachtung am Flussufer):
Im Falle einer Zwangsübernachtung im Dschungel (z.B. steigende Wasserstände, Notfall) und als Notfall-Equipment gehört auf bestimmten Flussabschnitten unbedingt eine Stirnlampe und Not-Biwak Equipment (Biwaksack plus Hängematte oder Schlafmatte) ins Kajak. Sind Mehrtages-Touren oder Übernachtungen / Camps / Camping am Flussufer Bestandteil eines Wildwasser-Erlebnis so gehören Zelt, Isomatte und Schlafsack mit in die persönliche Ausrüstung. Bitte nehmt die Ultraleicht-Modelle mit: Wir empfehlen Produkte des Schweizer Qualitäts-Expeditions-Ausrüster „Exped“ (LED-Lampen, wasserdichte Packsäcke, Ultraleicht-Hängematten, Ultraleicht Schlafmatte, Schlafsack und Biwaksack). Für den Grand Canyon Kajaktrip (Colorado / USA) wird eine gesonderte Ausrüstungs- und Packliste zugesandt.
 
Mehr Allgemeines:
Sollte ein Teilnehmer die ausgeschriebenen Voraussetzungen und oder die nötige Ausrüstung für unsere Touren nicht mitbringen, kann sie / er nach Maßgabe der Kajakguides jederzeit von den Kajaktouren ganz oder teilweise ersatz- und entschädigungslos ausgeschlossen werden. Dies gilt auch für mentale, gesundheitliche sowie konditionelle Belange und dient der Sicherheit aller Teilnehmer. Wir raten an, sich entsprechend auf unsere Wildwasser- / Kajak-Erlebnisse vorzubereiten und in Zweifelsfällen vorab einen Arzt zu konsultieren. Der hier enthaltene Absatz "Voraussetzung und Ausrüstung" ist Bestandteil des Vertrages.